Liebesbrief im September

Liebesbrief im September

Liebe Leute, 

der Sommer dümpelt langsam aus. Die Pflaumen warten darauf, gerüttelt zu werden und die Lohnmostereien der nördlichen Hemisphäre schieben Nachtschichten. Die Natur zeigt noch einmal, was sie gut kann. Wir auch und zwar in folgenden Auen und Walden:

. . . . . . . . . . . 

11. September, TORGAU, Kulturbastion Open Air, „Rico Rohs & Das Ines Fleiwa Quartett“ – ausverkauft

Beginn 20:00 Uhr

-> www.kulturbastion.de

Der September ist der Monat der Nachholtermine. Wie arbeiten alles auf, was sarscovzweibedingt liegengeblieben ist. Wir beginnen in Torgau und lassen es krachen. Aber gemäßigt. Das ist klar. Es ist nämlich eine Open Air Veranstaltung. Und so mancher Nachbar will vielleicht lieber in seiner Stube eine Polizeirufwiederholung gucken. 

. . . . . . . . . . . 

13. September, GLAUCHAU, Stadttheater, „5. Glauchauer Lachnacht“ – Gemischte Schau – ausverkauft

Beginn 19:30 Uhr

-> www.glauchau.de

Und hier nun etwas Poesie,

denn in Glauchau wissen die, 

Wie man für die fünfte Lachnacht

Dort das Stadttheater vollmacht.   

Denn Hennes Bender und Roger Stein

Werden dort zugegen sein,

Auch Jaqueline Feldmann und Ausbilder Schmidt.

Ole Lehmann macht ebenfalls mit.

Auf dem Plakat steht: „special guest“,

Ihr ahnt es schon, wer das wohl est.

Trari Trara, wer ist noch da?

Der Ines und sein Cordula.

Alles Gute zur Silberhochzeit.

. . . . . . . . . . . 

17. September, CUNEWALDE, Blaue Kugel, „Rico Rohs & Das Ines Fleiwa Quartett“

Beginn 19:30 Uhr

-> www.cunewalde.de

Wir sind Vögel. Wandervögel, um präzise zu sein. Deswegen wollen wir vor unserem Auftritt in der Blauen Kugel noch etwas für den Gluteus Maximus tun und den Bieleboh besteigen, um über Cunewalde auf die Czorneboh-Kette zu gucken. Vielleicht zeigen wir abends dann ein paar Dias von unserer Expedition. Naja, eher nicht. Es ist anzunehmen, dass wir ganz klassisch Hits aus dem Genre Rockmusik darbieten werden. 

. . . . . . . . . . . 

18. und 19. September, DIPPOLDISWALDE, Parksäle, „Die schönsten Momente“

Beginn 19:30 Uhr

-> www.parksaele.de

Wir freuen uns nahezu eckig, endlich einen Nachholetermin für Dippoldiswalde gefunden zu haben. Dipps, so sagt’s der Ortskundige und der Einheimische sowieso, ist uns nämlich lieb geworden. Deswegen dippen wir auch immer wieder gerne in die Parksäle. Eigentlich heißt es ditschen, aber wir wollen nicht wortklauben. Macht Alice Cooper ja auch nicht. Und der ist das Role Model vom Ines. 

. . . . . . . . . . . 

24. September, MDR – Ihr Heimatsender

Beginn 0:25 Uhr

-> www.facebook.com/zaertlichkeitenimbus

Heute in der Nacht wird nochmal unsere Busreise mit Wincent Weiss wiederholt.

Wer noch munter ist oder es wieder werden will, kann ja gucken oder den Videorekorder programmieren.

. . . . . . . . . . . 

So, Babes, das war unser Dienstplan im September. So langsam läuft die Maschine wieder. Zwar nur im Schongang, aber immerhin, sie läuft. 

Im Oktober geht’s weiter, wie der muttigewünschte Ausblick belegt. 

Wir spielen in DRESDEN, BÖRNCHEN, GLAUCHAU, LEIPZIG und ganz viel in der SCHWEIZ. Yeah. 

Wer mal wissen will, wie’s uns in der Veranstaltungsbranche so ergeht, kann ja hier mal gucken. 

-> www.alarmstuferot.org

Herzlich und so

Euer Cordula Zwischenfisch im Namen der gesamten Band

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.